Nachsorge


Die Nachsorgeleistungen schließen sich in der Regel unmittelbar an die Leistungen zur medizinischen Rehabilitation an. Nahtlosigkeit und Kontinuität sind wichtige Faktoren, um die Ziele der Nachsorge zu erreichen.

• 8-12 Wochen 
  für orthopädische Indikationen
• 12-18 Wochen 
  für neurologische Patienten
• 2-3 Einheiten pro Woche je 90 Min. 

Die Nachsorge (IRENA // MERENA) wird von Ihrem behandelnden REHA-Arzt beantragt und von den zuständigen Rententrägern übernommen und zusätzlich mit 5 € Fahrtkostenpauschale pro Termin bezuschusst. Anmeldung unter
07276 92920-0